Mittwoch, 27. August 2014

Nur kurz: 38 Tage ♥

Es rückt näher und näher! Langsam wird es richtig greifbar!
In 38 Tagen werden wir uns das Ja-Wort geben. Alles läuft auf Hochtouren! Wir sind nun nach einiger Pause wieder voll in den Vorbereitungen drin. Das Essen wurde verkostet und als sensationell super befunden. Der Anzug des Bräutigams wurde anprobiert und braucht nur noch kleine Änderungen. Mein Kleid wurde angepasst und passt wie angegossen. Schuhe wurden gekauft. Gestern hab ich die Menü- und Tischkarten bestellt. Und am Samstag feiert mein Verlobter bereits Junggesellenabschied. Nächste Woche geht's auf's Standesamt um die Details zu besprechen und davor Blumen aussuchen. Ja, und das wär's dann auch schon fast. Bestimmt fallen uns immer mal wieder Kleinigkeiten ein (ah ja,  die Gastgeschenke muss ich noch besorgen!) aber im Grossen und Ganzen sind wir soweit fertig.
Nervosität kommt noch nicht so richtig auf, aber ich bin mir sicher, dass die noch früh genug kommt =)

Kommentare:

  1. Oh ja, dass geht ja jetzt mit großen Schritten drauf zu...^^
    Und es ist gut, dass es jetzt noch nicht mit der Nervösität losgeht. Das hält doch sonst keiner so lange durch... Ich war kurz vorher grauenhaft nervös und am Tag selber auch. Etwas weniger wäre schön gewesen...

    Gastgeschenke sind jetzt auch bei Hochzeiten üblich? Ich kannte diese neue Mode bislang nur von Kindergeburtstagen...

    Liebe Grüße und weiterhin viel Freude bei den Vorbereitungen.
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ganz üblich ist es wohl nicht, jedenfalls hab ich noch nie eines bekommen. Aber uns ist was geniales eingefallen, deshalb gibt es das bei uns.
      Das mit den Kindergeburtstagen hab ich von meinem Kollegen mitbekommen. Find ich recht unnötig, schliesslich hat da ein Kind Geburtstag und wird beschenkt. Wüsste nicht wieso die anderen Kinder da auch was kriegen sollten... Aber so kann das jeder selber entscheiden.

      Löschen
  2. Hach schön!
    Ich bin wirklich gespannt und freue mich natürlich für euch!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marina,
    super ist es alles zu lesen, es ist so komisch, aber jetzt, wie es sich zu meinem ersten Hochzeitstag nähert, habe ich ein deja vu - Gefühl, als ob es jetzt käme und mir blitzen ständig Momente in meinen Kopf ein, dies und das müsste ich noch erledigen und irgendwie wiederholt sich alles in meinem Kopf und ich würde so wahnsinnig gerne alles noch einmal haben. :-) Also ich kann mit dir richtig mitfiebern, trotz daß ich eigentlich nie für Heiraten und große drum und dran war. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schuldigung, Martina wollte ich schreiben, nur ich bin immer so schnell beim tippen.

      Löschen
    2. Oh, das ist ja süss, dass du alles nochmal ein bisschen miterlebst. Habt ihr was spezielles geplant für euren ersten Hochzeitstag?

      Löschen
  4. Ja, d.h. unser Party war damals zu kurz (wir mussten um Mitternacht Schluß machen) und dann sagten wir schon sofort, zum ersten Hochzeitstag wierdeholen wir alles. Natürlich ist es fast unmöglich, aber wir gehen mit 10 Leuten essen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, find ich eine tolle Idee, dass ihr zum 1.Hochzeitstag nochmals feiert. Wünsch euch schon mal viel Spass dabei :-D

      Löschen
  5. Hallo liebe Martina,
    da stehen ja große Zeiten ins Haus. Wenn Du magst, fertige ich gern Gastgeschenke in Deinen Farben und nach Deinem Geschmack an. Schreib mir einfach eine Mail (unter Mein Profil), wenn Du magst.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen