Sonntag, 6. Juli 2014

Die wunderbare Welt der Bildbearbeitung

Da ich von diversen Leuten auf meine Bilder und die wunderbaren Farben angesprochen wurde, hier mal ein paar Vorher/Nachher Bilder. Bei uns in der Schweiz ist es zwar sehr wundervoll, aber ein paar Korrekturen braucht es dann doch, vor allem wenn man noch nicht immer mit dem optimalen Einstellungen fotografiert. Ich verändere vor allem die Farbsättigung, die Schärfe, die Belichtung und natürlich beschneide ich die Bilder entsprechend.
Es ist schon verrückt, was man mit ein paar Reglern für Veränderungen hin kriegt.






Kommentare:

  1. Sieht grundsätzlich gut aus. Aber probier mal einen Zirkularpolfilter auf dein Objektiv zu schrauben. Das gibt sattere Farben und besseren Kontrast ohne Photoshop ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hey :) Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Das nächste mal werde ich mir einen ruhigeren Ort suchen, oder einfach eine bessere Tageszeit ;)
    Ich finde Bildbearbeitung auch klasse. Was das alles verändern kann ist schon unglaublich!! :)
    Toller Post.

    Liebes Grüßle
    Eva
    http://evasphotographies.blogspot.de/
    https://www.facebook.com/EvasPhotographics

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden!
    Ich beneide immer Menschen, die fotografieren können. Ich kann nur die Bearbeitung.
    Du kannst beides, yay!! (:

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank, ich muss aber auch noch viiiel üben! :-)

      Löschen